Halbkassettenmarkisen

auch mit Halbkassette vollen Sonnenschutz genießen

Eine Halbkassettenmarkise steht zwischen der einfachen offenen Gelenkarmmarkise und der Vollkassette.
Halbkassettenmarkisen sind nach unten offen, doch der Wetterschutz für das Markisentuch ist ähnlich wie bei einer Kassettenmarkise. Die Gelenkarme sind jedoch außenliegend.
Die Halbkassette kommt dann zum Einsatz, wenn der Montageort einen Rundum-Schutz durch eine Vollkassette überflüssig macht.
Die Stobag SELECTBOX S8250 wird serienmäßig über Getriebe mit Kurbel bedient - optional auch mit Elektromotor. Für die Automatisierung stehen diverse Varianten von Funk-Fernbedienungen und Steuerungen mit Sonnen- und Windsensorik zur Verfügung. Als Komfortoption kann die Select-Box mit einem im Ausfallprofil integrierten absenkbaren VolantPlus (120 cm) geliefert werden, welcher einen zusätzlichen Sicht- und Blendschutz bietet.

Stobag Halbkassettenmarkise

SELECTBOX S8250

Halbkassettenmarkise

Die SELECTBOX S8250 ist eine vielfältig einsetzbare Gelenkarmmarkise für mittelgroße Beschattungsflächen. Dieses Modell gewährleistet eine hohe Stabilität durch die Dreikant-Tragrohrtechnik. Als Halbkassettenmarkise ist die SELECTBOX S8250 nach unten offen.

>