Stobag Fallarmkassettenmarkise Detail

eine Markise für Sichtschutz, Sonnenschutz und Wärmeschutz

 

Fallarmmarkisen sind eine clevere Kombination von Senkrecht- und Ausstellmarkisen und daher ein wahres Multitalent.
Dank dem stufenlos einstellbaren Ausfallwinkel lässt sich bei diesem Markisentyp die Sicht nach Draussen aber auch der indirekte Lichteinfall nach Innen individuell regulieren. Je nach Modell ist ein stufenlos einstellbarer Ausfallwinkel von 0° bis 180° möglich.
Der Antrieb erfolgt über ein Getriebe mit Handkurbel oder optional mit Motor.

Stobag Metro S3110 Fallarmmarkise

STOBAG Metro S3110

Fallarmmarkise
Die Metro S3110 ist eine Fallarmmarkise ohne Kassette, d.h. das Tuch liegt offen. Daher ist die Metro S3110 für die Beschattung von Nischen, kleine Fenster- und Balkonflächen geeignet, wo keine schützende Kassette erforderlich ist. Ihr Ausfallwinkel ist von 0° bis 170° frei wählbar.
Stobag-Metro-Box-FS4200-Fallarmkassettenmarkise

STOBAG Metro-Box FS4200

Fallarmmarkise
Die Metro-Box FS4200 ist die Variante mit Kassette (wahlweise rund oder eckig). Der Ausfallwinkel ist von 0° bis 150° wählbar. Die seitlich angeordneten Fallarme mit innen liegenden Federelementen garantieren eine optimale Spannung des Tuches und verhindern, dass dieses bei Wind flattert.
Stobag Visombra FS6000 Fallarmkassettenmarkise

STOBAG Visombra FS6000

Fallarmmarkise
Die Visombra FS6000 ist mit einer Windsicherung ausgestattet. D.h. bei maximalem Öffnungswinkel werden die unter Federspannung stehenden Ausstellarme automatisch gesichert. Dieses Modell kommt mit Kassette (wahlweise rund oder eckig). Ihr Ausfallwinkel von 0° bis 180° stufenlos wählbar.